Holzfliesen

Bei Holzfliesen handelt es sich um eine Fliesenart, die Parkettboden oder auch Dielen extrem ähnelt. Von Vorteil ist dabei die pflegeleichte Eigenschaft normaler Fliesen, die allerdings der Optik eines Holzbodens entsprechen. Holzfliesen sind zudem unempfindlich, resistenter gegenüber Kratzern als normaler Holzboden, langlebig, hygienisch und sehr pflegeleicht. Es gibt von der Zusammensetzung her die Variante, die aus einer Mischung von Keramik, Steinzeug und Steingut besteht und dennoch von der Maserung her natürlichem Holz entspricht. Diese Fliesenart ist dann für Badezimmer geeignet, da sie wasserabweisend und überaus hygienisch ist. Zusätzlich ist diese Holzfliese durch ihre hohe Wärmeleitfähigkeit auch für Fußbodenheizungen geeignet. Im Außenbereich können Holzfliesen ebenfalls genutzt werden für Terassen und Garten, da sie besonders für strapazierte Flächen geeignet sind. Von der Optik her sind so gut wie keine Grenzen gesetzt, so kann man bspw. Edelhölzer wie Mahagoni, Walnuss, Teak in Holzfliesenform erstehen und genauso verschiedene Muster wie Fischgrät, Stäbchen oder sogar im Schiffsbodenstyle. Verlegt werden die Holzfliesen im Gegensatz zu Parkett oder Dielen wie ganz normale Fliesen, d.h. sie werden geklebt. Die Fugen sollten anschließend entweder mit Fugenmörtel oder mit Silikon abgedichtet werden, auch hier ist eine farbliche Anpassung möglich.

Holzfliesen



Unsere Empfehlungen
 
 
 
IMPRESSUM
 
Wickednet Consulting